70/71    71/72    72/73    73/74    74/75    75/76    76/77    77/78    78/79    79/80   

Bilder-Rückblick der Saison 70/71

Werbung aus der Stadionzeitschrift. Werbung aus der Stadionzeitschrift.
Herbert Schibukats Kneipe "Im Puck" feiert 25-jähriges Bestehen. Doch wie kam Schibu eigentlich nach Krefeld ?<br>Schibu las im "Volksempfänger", dass in Krefeld direkt nach dem Krieg schon wieder Eishockey gespielt wurde. Er schrieb eine Postkarte an Willi Münstermann, ob sich dieser noch an den alten Schibukat erinnere. Daraufhin fuhr Willi Münstermann mit seinem Cadillac ( dem Schlachtschiff, laut Schibu ) nach Pyrmont. Und nach anfänglichen Kopfschütteln, er könne nicht mitkommen, weil er arbeiten müsse, sass er später mit seiner Frau im Zug nach Krefeld. Herbert Schibukats Kneipe "Im Puck" feiert 25-jähriges Bestehen. Doch wie kam Schibu eigentlich nach Krefeld ?
Schibu las im "Volksempfänger", dass in Krefeld direkt nach dem Krieg schon wieder Eishockey gespielt wurde. Er schrieb eine Postkarte an Willi Münstermann, ob sich dieser noch an den alten Schibukat erinnere. Daraufhin fuhr Willi Münstermann mit seinem Cadillac ( dem Schlachtschiff, laut Schibu ) nach Pyrmont. Und nach anfänglichen Kopfschütteln, er könne nicht mitkommen, weil er arbeiten müsse, sass er später mit seiner Frau im Zug nach Krefeld.
Spielszene gegen Füssen. Die Schiedsrichter mussten unter Polizeischutz aus dem Stadion. Spielszene gegen Füssen. Die Schiedsrichter mussten unter Polizeischutz aus dem Stadion.
Spielszene gegen Düsseldorf. Spielszene gegen Düsseldorf.
Spielszene. Spielszene.
KEV-Vorsitzender Herbert Beckmann ( Mitte ), Eishockey-Obmann Alfons Zander ( links ) und Geschäftsführer Erich Frank ( rechts ) sind zurfrieden darüber, daß die Abdeckung der Preussen-Schulden jetzt abgeschlossen ist. KEV-Vorsitzender Herbert Beckmann ( Mitte ), Eishockey-Obmann Alfons Zander ( links ) und Geschäftsführer Erich Frank ( rechts ) sind zurfrieden darüber, daß die Abdeckung der Preussen-Schulden jetzt abgeschlossen ist.
Original Spielerkarte von Jörg Albrecht. Original Spielerkarte von Jörg Albrecht.
Splitter o.Bild Raimund Krawinkel - Eishockey Obmann von NRW - schreibt die Westdeutsche Meisterschaft wieder aus. Pflichteilnahme für den KEV ( als Titelverteidiger ), Preussen Krefeld, Düsseldorfer EG, Köln, Westfalen Dortmund und Deilinghofen.
Splitter o.Bild Endlich - seit Jahren gibt es wieder ein Orts-Derby. Das Lokal-Duell KEV gegen Preussen wird wieder in der RLH ausgetragen.
Splitter o.Bild Ulli Jansen wird mit 39 Jahren offiziell beim Spiel gegen Füssen verabschiedet. Beim Spiel gegen die Mannschaft, gegen die er mit 16 Jahren sein erstes Spiel für den KEV bestritt.

zurück