Hall of Fame


Es gibt verschiedene Möglichkeiten Eishockeyspieler, Verantwortliche, Schiedsrichter, Funktionäre, Gönner und und und zu ehren.

Fünf Wege, das zu tun, habe ich hier aufgelistet.

Allerdings findet man hier nicht nur den KEV / die Krefeld Pinguine. Ich habe auch die Preussen und das Umfeld Krefeld miteinbezogen.
Ich finde, es gehört einfach zusammen. Stolz können wir auf alle sein.

Ich hoffe, ich habe keinen vergessen.
 


Die Fans

Viele Spieler wurden in Krefeld in Liedern verewigt. Aber nur zwei wurden zum Eishockeygott gekürt.
26 John, Johnny - Walker

Bilder
26 John - Johnny - Walker
29 Christoph Brandner

Bilder
29 Christoph Brandner
 
Er wurde nicht zum Eishockeygott gekürt, ist aber auch heute noch der Publikumsliebling schlechthin.

Der "ungekrönte" Eishockeygott mit der Nummer 18.

18 Chris Lindberg

Bilder
Chris Lindberg


Der Ehrenkapitän

Uwe Fabig, Nr. 2, Verteidiger

Bilder
Uwe Fabig mit Karel Lang und Martin Gebel.
 


Unter der Hallendecke
In Krefeld im KönigPalast hängen vier Trikots unter der Hallendecke.

Uli Jansen, T, Torhüter
Lothar Kremershof, Nr. 7, Stürmer
Karel Lang, Nr. 1, Torhüter
Robert Müller, Nr. 80, Torhüter
Unter der Hallendecke.
 
Beim Allstar Game zum 75-jährigen Jubiläum am 12.11.2011 wurden drei neue Fahnen für die Meisterschaften 1951 ( Preussen Krefeld ), 1952 ( KEV ) und 2003 ( Krefeld Pinguine ) und vier neue Fahnen für die geehrten Spieler enthüllt. Außerdem wurde beim Spiel am 04.12.2011 gegen die Hamburg Freezers eine neue Fahne enthüllt und ein neuer Spieler geehrt: Vic Stanfield. Die neuen Fahnen.
 
Uli Jansen, T, Torhüter

Bilder
Uli Jansen.
 
Lothar Kremershof, Nr. 7, Stürmer

Bilder
Lothar Kremershof.
 
Vic Stanfield, Nr. 4, Verteidiger

Bilder
Vic Stanfield.
 
Karel Lang, Nr. 1, Torhüter

Bilder
Karel Lang.
 
Robert Müller, Nr. 80, Torhüter

Bilder
Robert Müller.
 
Uwe Fabig, Nr. 2, Verteidiger

Bilder
Uwe Fabig

 
Mein persönliches Special :-)

Ein "Krefelder Jung", ein Meister-Pinguin, ein Publikumsliebling für den es Ehrensache war, während des Lockouts "seinen Verein" zu unterstützen. Hut ab! :-)
Auch wenn er in der Saison 2016/17 nicht zurück zu den Pinguinen gekommen ist. ;-)
Christian Ehrhoff

Bilder
Christian Ehrhoff


Hockey Hall of Fame Deutschland, Augsburg -> Link
 
Offizielle und Persönlichkeiten:
Hermann Giebelen Funktionär Preussen

Hans Glöggler

Funktionär Preussen
 
Schiedsrichter: Josef Kompalla.
Josef Kompalla
 
Trainer:
Bobby Hoffinger German Canadians und KEV
Frank Trottier Trainer Preussen
Xaver Unsinn Trainer Preussen
 
Nachwuchstrainer:
Peter Kaczmarek KEV  
 
Ehrentafel Bobby Hoffingen. Ehrentafel Schibukat und Schmidinger. Ehrentafel Rene Bielke. Ehrentafel Teo Laube.
 
Spieler:
Karl Bierschel KEV
Otto Brandenburg Preussen
Rene Bielke KEV - Krefeld Pinguine
Bruno Guttowski KEV
Uli Jansen KEV - auch kurz Trainer
Roman Kessler Preussen
Gerhard Kiessling Preussen - Spieler und auch Trainer
Erich Konecki KEV und Preussen / auch als Oldtimer geehrt
Walter Kremershof KEV und Preussen
Robert Müller Krefeld Pinguine
Holger Meitinger KEV
Rüdiger Noack KEV und Krefeld Pinguine - Sportlicher Leiter und Helfer
Fritz Poitsch KEV
Walter Schmidinger / Schmiedinger KEV
Otto Schneitberger KEV
Herbert Schibukat KEV und Preussen
Xaver Unsinn Preussen - als Trainer
 
Journalisten:
Theo A. Laube Rheinische Post Krefeld - Stadionzeitschriften KEV und Preussen
 
Alte Schläger - unter anderem ist einer von erich Konecki dabei.

Alte Schläger
- u.a. von Erich Konecki.
Zwei Meistertrikots.

Zwei Meistertrikots.
Alte Spielszene.

Alte Spielszene.
Erinnerung an Lothar Kremershof.

Erinnerung an Lothar Kremershof.
 

 
Hockey Hall of Fame, CA-Toronto -> Link
 
Josef Kompalla, Schiedsrichter Ehrentafel.
 
In der Hockey Hall of Fame findet man nur einen Krefelder.
Aber dafür gibt es in der Ausstelllung ein besonderes Highlight für Pinguine-Fans. Ein Meistertrikot - von Brad Purdie.
 
Die HHOF. Das Meistertrikot. Das Meistertrikot. Die Beschreibung.
 
Letzte Aktualisierung / Stand März 2017


- zurück -