Der KönigPalast Krefeld


Schon in den Siebzigern und in den Neunzigern wurden die Rufe nach einer neuen Halle laut. Natürlich dachte man auch an einen Umbau der Rheinlandhalle nach. Doch die Möglichkeiten waren ausgereizt. Platztechnisch, sowie finanziell. Die kleinere und moderne Werner-Rittberger-Halle wurde ungünstig gebaut, so dass man wenig Möglichkeiten hatte.

Nach Jahren des Planens und Wartens ist es nun fast vollbracht. Nicht an den früher favorisierten Sprödentalplatz wird gebaut, sondern direkt gegenüber der guten alten Rheinlandhalle.

Täglich kann man die neue Multifunktionshalle wachsen sehen und im Dezember soll das Schmuckstück eröffnet werden.

8.000 Zuschauer haben im neuen KönigPalast bei Eishockey Spielen Platz. 2.500 davon sind Stehplätze.

20. Dezember 2001 :

12. Dezember 2002 :

27. August 2003 :

14. November 2003 :

11. July 2004 :

29. August 2004 :

04.-06. Dezember 2004 :

04. Dezember 2004 -
05. Dezember 2004 -
06. Dezember 2004 -

17. Dezember 2004 :

Beschluss des Krefelder Rates zum Bau der Multifunktionsarena.

Abschluss des Generalunternehmervertrages.

Spatenstich.

Grundsteinlegung.

Erster "Tag der offenen Türe".

Zweiter "Tag der offenen Türe".

Eröffnung :

mit Sarah Connor,
mit Andre Rieu,
Allstar Game - Krefeld Pinguine gegen Krefeld Allstars.

Erstes DEL-Spiel der Krefeld Pinguine gegen die Eisbären Berlin.

Der König Palast von aussen.
Der KönigPalast von aussen.

Der König Palast beim Eishockey.
Der KönigPalast beim Eishockey.
 
http://www.koenigpalast.de
 
Bildergalerie
 
Letzte Aktualisierung / Stand August 2007


- zurück -