Allstar Game 12.11.2011

 
16.15 Uhr Bambini-Spiel
16:30 Uhr Autogrammstunde im Umlauf
17:00 Uhr Preussen Krefeld - Krefeld Pinguine
18.00 Uhr Eiskunstlauf-Show - 75 Jahre Eissport in Krefeld
18:15 Uhr Einlauf
18:30 Uhr Allstar Game Krefeld Allstars - Rheinland Allstars
ca. 21.00 Uhr After-Game-Party im Rundlauf
   
  - Fahnenzeremonie während des Spiels
  - Wahl zum schönesten Traditionstrikot
   

Endstand : Krefeld Allstars - Rheinland Allstars 6:4

Tore:
1:0 (20.) Roland Verwey, Vorlage Boris Blank und Alexander Selivanov
2:0 (22.) Chris Lindberg
2:1 (24.) Frank Antrecht, Vorlage Arno Brux und Francois Methot
3:1 (30.) Chris Lindberg, Vorlage Steve McNeil
4:1 (34.) Alexander Selivanov, Vorlage Richard Pavlikovsky und Boris Blank
5:1 (36.) Chris Lindberg, Vorlage Francois Sills und Uwe Fabig
5:2 (42.) Arno Brux
5:3 (43.) Frank Antrecht, Vorlage Shayne Wright
6:3 (45.) Alexander Selivanov, Vorlage Roland Verwey und Boris Blank
6:4 (52.) Francois Methot. Vorlage Shayne Wright

 

Aufstellung

Krefeld Allstars

Torhüter: 1 Karel Lang, 37 (75) Scott Langkow, 1 Ian Wood (konnte leider nicht spielen).

Verteidiger: 2 Uwe Fabig, 20 Martin Gebel, 19 Jayson Meyer, 50 Richard Pavlikovsky, 11 Dusan Milo, 6 Earl Spry, 15 Daniel Kunce

Stürmer: 28 Steve McNeil, 21 Francois Sills, 18 Chris Lindberg, 3 Dick Decloe, Alexander 91 Selivanov, 24 Boris Blank, 23 Herberts Vasiljevs, 81 Roland Verwey, 16 Reemt Pyka, 17 Wolfgang Hellwig, 13 Günther Kaczmarek, 15 Helmut Guggemos, 16 Hubert Just

Trainer: Tore Hedwall, Mike Zettel, Rick Adduono, Frank Brünsing.

Rheinland Allstars

Torhüter: Toni Thiel, Thomas Wilmen.

Feldspieler: Andreas Pokorny, Shayne Wright, Uli Rudel (mit 68 Jahren der älteste Spieler auf dem Eis), Werner Kühn, Robert Schütz, Arno Brux, Bodo Müller-Boenigk, Uwe Schaub, Christian Flügge, Ingo Lenßen, Christoph Schmitz, Frank Antrecht, Roger Nicholas, Henrik Hölscher, Francois Methot, Michael Endraß.

Trainer: Greg Thomson.